Warning: "continue 2" targeting switch is equivalent to "break 2". Did you mean to use "continue 3"? in /www/htdocs/w017ef9e/tubelive.de/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2858

Warning: "continue 2" targeting switch is equivalent to "break 2". Did you mean to use "continue 3"? in /www/htdocs/w017ef9e/tubelive.de/wp-content/plugins/revslider/includes/operations.class.php on line 2862
FaceApp - Was passiert mit meinen Daten? 🤔 - TubeLive
menu Home
FaceAppWeb & App

FaceApp – Was passiert mit meinen Daten? 🤔

TubeLive Redaktion | 19. Juli 2019

Vielleicht hast Du es schon selbst einmal ausprobiert… die FaceApp 🤳! Du kannst Dich damit altern lassen, Dir eine neue Frisur 👱 verpassen oder Dich in ein anderes Geschlecht verwandeln. Doch wie sicher ist das Ganze? Welche persönlichen Daten werden denn eigentlich bekannt gegeben? Wir von der TubeLive-Crew schauen uns das mal genauer an 🔬.

Die App selbst gibt es schon seit zwei Jahren. Sie ist gratis. Doch einige attraktive Zusatzfunktionen kosten Geld 💵. Willst Du ein Bild verändern gibst Du der App die Berechtigung in Deinen gesamten Fotos nach Portraitbildern 🖼️ zu suchen. Das ausgewählt Bild wird dann auf den FaceApp-Server hochgeladen und darauf werden die einzelnen Filter angewandt. Du erlaubst auch mit der Zustimmung zum Hochladen auf den Server, dass u.a. Dein Bild, Dein Name und Dein Nutzername überall verwendet werden darf 🤨.

Die Firma, die dahinter steckt, nennt sich Wireless Lab und sitzt in Russland 🇷🇺. Laut deren Aussagen werden die meisten Bilder nach 48 Stunden wieder gelöscht. Angeblich werden keine Nutzerdaten mit Dritten geteilt 📌 und es werden angeblich keine Daten direkt in Russland gespeichert ✍️ sondern auf Servern von amazon und Google in USA, Singapur und Irland.

Auch wenn Wireless Lab verspricht die Daten „zu schützen“ warnt der Bundesdatenschutzbeauftragte vor den schwammig formulierten Nutzungsbedingungen 📗. Denn aus diesen geht nicht eindeutig hervor, welche Daten 💾 genau erhoben werden. Anfragen an Wireless Lab werden nicht ausreichend bis gar nicht beantwortet. Und so lange das nicht entsprechend nach unserem europäischen Datenschutzrechts 🇪🇺 beantwortet ist, ist FaceApp „nicht legal“.

Kurz gesagt: Überlege Dir genau 🤔, welche Daten und Informationen Du über Dich preisgibst. Und auch wenn sie kompliziert zu lesen sind… wirf einen Blick in die Nutzungsvereinbarungen 📚. Denn da sollte genau drin stehen, was von Dir gespeichert wird und was mit diesen Infos passiert. Nicht, dass Du Dich irgendwann einmal ärgerst 😠, weil es Infos über Dich gibt, die im Netz nichts verloren haben.

Written by TubeLive Redaktion